HomeKreativ gründenNewsletterÜber unsLinksKontakt

Gewerberäume in Hamburg

Eifflerwerk

Eifflerwerk - Hub für Netzwerke und innovative Start-ups. Ansehen.

große freiheit

Gründeretagen für Entertainment, Musik und Textil. Ansehen.

Lerche 28

Hamburgs erstes inter- kulturelles Frauen- wirtschaftszentrum. Ansehen.

Gunske Höfe

Büros und Gewerbeflächen gegenüber der Schilleroper. Ansehen.

gamecity:Port

Hamburgs erste Themen-Immobilie für die Games-Branche. Ansehen.

KAROSTAR

Ein szenenaher Standort - für Musiker, Agenturen und Studios. Ansehen.

Alte Rinderschlachthalle

Denkmal zwischen Karolinenviertel und Schanze. Ansehen.

Co-Working Karoviertel

Ort zum unabhängigen Arbeiten und gleichzeitigen Netzwerken. Ansehen.

Sprungschanze

Hochwertige Flächen für den erfolgreichen Start-up. Ansehen.

Etage 21

21 kleine Büros mit gemeinsamer Infrastruktur für Gründer. Ansehen.

Gesundheitszentrum

Medizinisches und soziales Versorgungszentrum für St. Pauli. Ansehen.

Wellengang

In der ehemaligen Betten- station des Hafenkranken- hauses. Ansehen.


Gunske Höfe – der besondere Standort

Auf dem Gelände der ehemaligen Gunske Fahrzeugbau Fabrik, gegenüber der alten Schilleroper, befinden sich heute moderne Büros, zwei Existenzgründeretagen und eine Kita.

Modern und zentral

Die Gunske Höfe in der Lerchenstraße befinden sich in zentraler und dennoch ruhiger Lage zwischen der Schanze und St. Pauli. In „zweiter Reihe“ zum Neuen Pferdemarkt, direkt gegenüber der alten Schilleroper, befindet man sich hier inmitten eines äußerst interessanten und reizvollen Umfeldes. Die U-/S-Bahn-Stationen Feldstraße und Sternschanze sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Neben ca. 1.900 m² Gewerbefläche bietet die steg Hamburg hier mehr als 3.000 m² modernste Büroflächen an. Über eine repräsentative Erschließungsfläche im Erdgeschoss gelangen Sie mittels Aufzügen in die einzelnen Büroetagen.


Büros für unterschiedliche Bedarfe

Die großzügige Ausstattung mit vielen Fenstern gewährleistet nicht nur eine gute Belichtung, sondern erlaubt auch eine bemerkenswert flexible Raumaufteilung. Kleinste Einheiten, Büros für mehrere Mitarbeiter, aber auch Konferenz- und Schulungsräume können individuell dargestellt werden. Auf zwei Etagen mit Kleinstbüros ab 11 m², gemeinschaftlich zu nutzender Küche und Sanitärbereichen können einzelne oder auch mehrere Büros - je nach Bedarf - angemietet werden.


Besondere Projekte

Besonders interessant: die Nachbarschaft in den Gunske Höfen selbst. Bereits 2008 „eingezogen“ ist der gamecity:Port, die erste Hamburger Existenzgründeretage für Unternehmen aus der Games-Branche. Speziell an Frauen richtet sich das Angebot des Projektes 'Lerche 28' - für Gründerinnen und Unternehmerinnen mit internationaler Ausrichtung stehen hier 15 Kleinstbüros zur Verfügung. Im Erdgeschoss an der Lerchenstraße befindet sich außerdem eine Kita.


Daten und Konditionen

Gunske Höfe
Lerchenstraße 16 a-c, 24, 28 u. 28a
22767 Hamburg
Kartenansicht: Google Maps


Zielgruppe/Thema verschiedene
Branchenmix Werbung, PR, Beratung, Aus-/Fortbildung, IT, Softwareentwicklung, KFZ-Werkstatt, Tanzschule etc.
Vorhandene Mietflächen 29 Büros, 8 Gewerbeflächen, 2 Existenzgründeretagen
Größe der Mieteinheiten Büros: 11-174 m², Gewerbe: 80-290 m²
Mieten 8,00-14,50 EUR/m² zzgl. 3,00 EUR/m² BK/HK + MwSt.
Kaution 3 Bruttomieten
Infrastruktur/Dienstleistungen Küche
ÖPNV-Anbindung U3 (Feldstraße), Metrobuslinie 3 (Neuer Pferdemarkt)
Stellplätze Können angemietet werden.
Ansprechpartner/-in Wenn Sie Interesse haben, Büroräume in den Gunske Höfen zu mieten, wenden Sie sich bitte an Herrn René Meyer von der steg Hamburg.
rene.meyer[at]steg-hamburg.de
Tel.: 040-431393-59

Ansichten